Spielbericht

 
Gegner:
SV Birkenfeld
Spieltag:
25
Spielort:
Birkenfeld
Punktgewinn beim Meisterschaftsanwärter

Der FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach stellte dem bisherigen Tabellenführer
Birkenfeld im Meisterschaftskampf mit einem 1:1 ein Bein und machte das
Aufstiegsrennen somit noch zusätzlich spannend. Der FV wollte im letzten
Auswärtsspiel der zu Ende gehenden Saison nochmals eine ordentliche
Leistung zeigen, was in Birkenfeld auch gelang. Von Beginn an störte man
das Aufbauspiel der Gastgeber sodass diese die gesamte Begegnung nicht
richtig ins Spiel fanden. Aus einer kompakten Defensive setzte man immer
wieder Nadelstiche obwohl ein Großteil der Offensivabteilung an diesem
Tag nicht zur Verfügung stand. Diese Taktik ging dann bereits nach 10
Spielminuten auf als Lukas Gröbner eine Vorlage von Dominik Ebert
eiskalt zum 0:1 verwandelte. Dies gab dem FV zusätzlich Sicherheit und
man erstickte die Anfgriffsbemühungen des bisherigen Tabellenführers
meist schon im Keim. Sollte dann mal etwas durchkommen war Torhüter Dirk
Gehrling auf dem Posten. Auf Grund der starken Defensivleistung war die
Pausenführung dann nicht unverdient. Im zweiten Durchgang ließ sich der
FV dann etwas weiter zurückfallen um das kräfteraubende Spiel der ersten
Hälfte nicht zu übertreiben. Gleichzeitig versuchte Birkenfeld nun mehr
Druck in der Offensive aufzubauen, zeigte im Abschluss jedoch immer
wieder Schwächen. Obwohl  das Spiel Geschehen nun meist um den FV-
Strafraum stattfand rannten die Gastgeber lange Zeit vergebend's an. Eine
Viertelstunde vor dem Ende gelang der Heimelf dann aber durch einen
Kopfball doch noch der Ausgleich zum 1:1. In der Folge versuchte
Birkenfeld zwar nachzulegen konnte die massierte Defensive des FV bis
zum Schlusspfiff aber nicht mehr ernsthaft in Gefahr bringen.

Spielfrei

 

Die A-Klassenmannschaft war Spielfrei!

Vorschau:
 

Saisonschluss gegen Grössenheim und Hofstetten

Am kommenden Sonntag, den 22.05.2022 erwartet der FV
Steinfeld/Hausen-Rohrbach die Gäste aus Gössenheim zum Saisonfinale in
Steinfeld. Der FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach möchte die etwas magere
Heimbilanz noch etwas verbessern und mit einem Erfolgserlebnis die Runde
beenden.
Spielbeginn 15.00 Uhr.
Die A-Klassenmannschaft erwartet ebenfalls am Sonntag den bereits
feststehenden Absteiger aus Hofstetten zum Saisonfinale in Steinfeld.
Nachdem man lange selbst gefährlich nahe am Abstiegsplatz stand und sich
erst in den letzten Spielen ein Polster verschaffen konnte, soll auch
bei der A-Klassenmannschaft zum Abschluss nochmals eine Sieg her. 
Spielbeginn 13.00 Uhr